Lucy uns Stephen Hawking:  Zurück zum Urknall

Im dritten Teil der Reihe von Steven und Lucy Hawking geht es um die Entstehung des Universums.

George und Annie entdecken, auf der Suche nach einem Platz für das Schwein Freddie, eine unheimliche Gruppe. Die sogenannte "GEVAHR" hat es sich zum Ziel gemacht das neue Experiment von Annies Vater, dem Wissenschaftler Eric Bellis, zum Scheitern zu bringen. Er möchte im Large Hadron Collider (CERN) zurück zu den Anfängen unseres Weltalls. Doch dann wird in seinem Labor eine gefährliche Bombe versteckt. Zu allem Überfluss wird Eric auch noch beschuldigt den Supercomputer "Cosmos" für sein Privatvergnügen zu missbrauchen. Deshalb will das Bündnis der Wissenschaft ihm Cosmos wegnehmen. Als schließlich noch Georges Erzfeind Dr. Reeper auftaucht greifen Annie und George ein und begeben sich wieder auf eine spannende Reise...

Wie schon in den anderen beiden Bänden "Der geheime Schlüssel zum Universum" und "Die unglaubliche Reise ins Universum" wird die spannende und gut durchdachte Geschichte mit einigen wissenschaftlichen Informationstexten ergänzt. Darin erklären Hawking und einige seiner Kollegen auf kindgerechte Weise die Geheimnisse des Universums. Dadurch wird dieses Buch zu einem etwas anderen Lehrwrerk. Durch viele farbige Abbildungen werden diese Themen anschaulicher. Die Geschichte ist, wie gewohnt in einem flüssigen Schreibstil geschrieben und lässt sich dadurch schnell lesen.

Mit diesem Buch ist den beiden Hawkings wieder ein guter Sachbuch-Roman gelungen!

cbj, ISBN 978-3-570-13503-7, Preis 17, 99 Euro

Nach oben