Dick Swaab:  Wir sind unser Gehirn

Unser menschliches Gehirn gehört zu den kompliziertesten Organgen und es ist zugleich auch eines der faszinierendsten. Als ich das vorliegende Buch aufgeschlagen hatte, war meine erste Reaktion: Auf was habe ich mich da nur eingelassen. Ein Blick ins Inhaltsverzeichnis verriet sofort die Vielfalt der Themen die mir hier begegnen.

Schon nach einigen Seiten wurde dann aber klar, dieses Buch kann auch von interessierten Laien sehr gut gelesen und verstanden werden. Sehr schön stellt der Autor immer wieder bei einzelnen Themen dar, was war bislang bekannt und was sagt die aktuelle Forschung.

Spannend wie ein Krimi schreibt Professor Dick Swaab. So hat er beispielsweise das Zusammenwirken von Mutter - und Kindgehirn während der Geburt untersucht.

Sehr genau schlüsselt der Autor auf, was beispielsweise geschieht, wenn die werdende Mutter raucht. Das Gehirn des Kindes verändert sich und nimmt Schaden. Was daraus wiederum entsteht sind bleibende Beeinträchtigungen wie zum Beispiel ADHS.

Auch Redensarten wie "Typisch Mädchen" oder "Typisch Jungs" ist Swaab auf der Spur und überrascht mich mit seinen Antworten.

Welcher Ort in meinem Gehirn ist dafür verantwortlich ob ich religiös veranlagt bin oder nicht? Wo in meinem Gehirn wird bestimmt in welch einer Partnerschaft ich später einmal leben will? All diese Fragen werden im Gehirn entschieden, dies muss man wissen, denn es hat erhebliche Auswirkungen in unseren Alltag hinein.

Der Versuch mit Dick Swaab zusammen sein Gehirn kennenzulernen, lässt mich bei mir Ankommen!

Droemer, ISBN 978-3-426-27568-9, Preis 22, 99 Euro

Nach oben