Alister McGrath:  Theologie

 

Ein Professor hat dieses Buch geschrieben. Viel Theorie ist im Buch zu finden. Ausdrücke wie Dreieinigkeit, Eschatologie, calvinistisch oder gar Ekklesiologie werden behandelt und dem Autor gelingt es in diesem Buch auf beeindruckende Weise graue Theorie nicht nur interessant darzustellen sondern sie auch mit unserem Glaubensalltag in der Gegenwart zu verbinden. Genau in dieser Verbindung liegt die wesentliche Stärke dieses Buches.

Im wesentlichen besteht das Buch aus neun Kapiteln:

Glaube

Gott

Schöpfung

Jesus

Erlösung

Dreieinigkeit

Die Kirche

Die Sakramente

Der Himmel

Auch von der methodischen Herangehensweise ist dieses Buch spitze. Jedem der genannten Kapitel ist ein Stück des Glaubensbekenntnisses das wir Sonntags im Gottesdienst gemeinsam miteinander beten vorangestellt. Im Kapitel sechs "Dreieinigkeit" beispielsweise ist es der Text:

Ich glaube an Gott, den Vater . . .

Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unseren Herrn . . .

Ich glaube an den Heiligen Geist . . .

Im folgenden Text holt Alister McGrath dann den Normalleser in seiner Hilflosigkeit ab, denn wer hat nicht Schwierigkeiten mit der Dreieinigkeit? Der Autor erklärt auf verschiedenen Ebenen. Biblische Quellen kommen zu Wort, aber auch Personen aus der neueren Geschichte nimmt er dabei zu Hilfe um dann in der Gegenwart zu landen und Impulse an seine Leser zu senden. Ähnlich geht der Autor auch in den anderen Kapiteln vor.

Alle zitierten Personen finden sich im Anhang des Buches wieder. Lebensdaten und zwei oder drei Sätze über ihr Leben ermöglichen ihre zeitliche und theologische Einordnung. Ebenfalls im Anhang findet sich eine Sammlung aller verwendeten theologischen Fachbegriffe. Für jeden Laien verständlich werden sie hier noch einmal erklärt.

Dieses Buch hat die große Chance einen guten Platz in der Bibliothek eines christlichen Hausstandes zu finden und oft gebraucht zu werden. Wer fragt sich nicht oft: Wie ist dies oder jenes eigentlich gemeint oder wie wird dies oder jenes von anderen gesehen? Dieses Standartwerk wird zu einem wichtigen Gebrauchsgegenstand aufsteigen.

 

Christian  Döring

 

Brunnen, ISBN 978-3-7655-1462-3, Preis 19, 95 Euro

Nach oben