Sandra Lüpkes:  Taubenkrieg

Die Leiche fehlt. Das Blut ist da und die Polizei nimmt direkt am Pinnower See in Mecklenburg - Vorpommern ihre Ermittlungen auf.

Die Schweriner Kollegen hatten beim Nachbarland Niedersachsen um Hilfe gebten, deshalb betritt auch die Profilerin Wencke Tydmers aus Hannover in diesem Fall wieder die Bühne.

Tatort ist das Clubhaus der Devil Doves - Teufelstauben. Dieser einschlägig bekannte Motorradclub ist ziemlich neu in der Szene und befindet sich im Kriegszustand mit dem alteingesessenen Motorradclub G - Point - Gangsters. Unter anderem stehen Gebietsansprüche auf der Tagungsordnung.

Lange wird über das Tatmotiv gerätselt und die Leiche gesucht. Wencke Tydmers geht von Anfang an von einer Beziehungstat aus und bekommt dafür Ärger.

In diesem Krimi steckt sehr viel. Humorvoll beschreibt Sandra Lüpkes die Zusammenarbeit zwischen Kollegen aus altem und neuem Bundesland. Die Ermittlungen werden niemals langweilig und was für mich trauriger Höhepunkt des Buches ist:

Sandra Lüpkes lässt eindrucksvoll eine neue Parallelgesellschaft in unserer Gesellschaft sichtbar werden!

dtv, ISBN 978-3-423-24858-7, Preis 14, 90 Euro

Nach oben