Hartmann / Wetzel:  Sizilien

Für Kunst - und Geschichtsfreunde ist Sizilien schon lange kein Geheimtipp mehr. Viele Völker waren auf Sizilien schon zu Hause. Egal ob Karthager oder Römer, Griechen oder Araber, alle haben ihre Spuren in Kunst und Kultur auf der Insel hinterlassen.

Die ionische Küste

Griechen, Punier und Araber

Normannen, Staufer und Spanier

Wege durch die Insel

Der Inselbogen

Schauplatz Sizilien

So haben Herbert Hartmann und Christoph Wetzel ihre Stationen, in Wort und vielen herrlichen Bildern, benannt. Egal ob das griechische Theater im ausgedehnten Park im Stadtteil Neapoli oder die sehr interessanten textilen Geschichtsquellen wie den Krönungsmantel der Kaiser und Könige des Heiligen Römischen Reiches, werden alle Objekte gut beschrieben. Man hat nach dem Lesen des jeweiligen Beitrags einen lebendigen Eindruck von der Zeit, in denen die beschriebenen Objekte Teil des Lebens auf Sizilien waren.

Nach dem Lesen dieses Buches war ich gespannt auf Sizilien und hätte mich am liebsten gleich auf den Weg gemacht. Jeder Stein und jeder Platz der Insel hat eine sehr reiche wechselvolle Geschichte hinter sich. Wer sich damit beschäftigen möchte ist bei diesem Buch an genau der richtigen Stelle angelangt!

 

Belser, ISBN 978-3-763-02608-1, Preis 19, 95 Euro

Nach oben