Louise Bagshawe:  Passion

Der kleine Waisenjunge William hofft so sehr das ihn jemand aus dem Waisenhaus holt, aber alle die sich Kinder holen, wollen immer nur Säuglinge. Als er in die Schule kommt und später sogar an die Universität, zeigt sich, dass er sehr intelligent ist.

Ausgerechnet in die Tochter seines Professors verliebt er sich. Melissa erwiedert diese Liebe, aber ihre Eltern wünschen sich für sie etwas besseres. William und Melissa heiraten um sich schon am nächsten Tag wieder zu trennen.

Bis dahin meinte ich noch in einer seichten Liebesschnulze gelandet zu sein, aber dann macht Louise Bagshawe einen Zeitsprung von mehreren Jahren und es beginnt ein spannender Thriller.

Melissa war inzwischen Professorin in Oxford geworden und hatte nach William sogar wieder einen Mann an sich heran gelassen, den sie Morgen heiraten wollte. Die große Liebe war es zwar nicht, aber als alte Jungfer wollte sie doch nicht enden. Plötzlich jedoch verwandelt sich die seichte Liebesschnulze in einen Thriller. Ihr Verlobter wird ermordet. Melissa kann sich nicht erklären warum und wieso dies geschehen ist. Es kommt noch schlimmer: Sie musste zur Beobachtung in ein Krankenhaus und wäre sie von dort nicht auf eigene Faust verschwunden, hätte ein Unbekannter sie ebenfalls ermordet.

Im fernen Amerika lebt inzwischen William. Er ist nicht nur Besitzer einer Bank geworden, sondern auch Millionär. Vorher war er noch in der englischen Armee und ein Topspion beim englischen Geheimdienst.

Bei der morgendlichen Zeitungslektüre wird er auf die Morde in England aufmerksam und beschließt sofort zu Melissa zu fliegen um ihr zu helfen. Auch Will ist inzwischen verlobt. Auch in seinem Umkreis gab es zur selben Zeit mehrere Morde.

Eine Zeit lang gibt es keine Erklärung, keine Hinweise auf den Mörder. Der Leser allerdings liest zwischendurch zwar wie eine Topkillerin Anweisungen erhält nächste Opfer zu eliminieren, aber erst im weiteren Verlauf wird immer klarer, dass selbst Melissas Vater bereits vor Jahren ermordet wurde. Er war ebenfalls Oxfordprofessor.

Ein spannender Roman, mit einer atemberaubenden Flucht von Melissa und William um die halbe Welt!

 

Knaur, ISBN 978-3-426-50835-0, Preis 8, 99 Euro

 

Achtung !!! Der Knaur Verlag hat uns für dieses Buch Verlosungsexemplare überlassen. Also, wenn Ihr neugierig geworden seid auf das Buch, reagiert schnell und wir schicken Euch das Buch zu.

Nach oben