Kubisch / Klinkott:  Kleopatra

Über keine andere historische Persönlichkeit wurden so viele Bücher geschrieben oder auch Bilder gemalt, Filme gedreht oder auch der Name in der Werbung benutzt. Kleopatra lebte von 69 - 30 v. Chr. in Ägypten und beerbte ihren Vater, den Flötenspieler, auf dem Thron.

In diesem Buch, dass sehr reich bebildert ist, versuchen die beiden Hochschullehrer Sabine Kubisch (Heidelberg) und Hilmar Klinkott (Tübingen), das Leben und politische Wirken Kleopatras nachzuzeichnen. Unumstritten ist, dass Kleopatra sehr gebildet und selbstbewusst war, alles weitere geht in das Reich der Spekulationen ein. Ob sie nun eine Visionärin, für die Erhaltung Ägyptens kämpfende Politikerin oder einfach nur eine machthungrige Dirne in den Armen von Julius Cäsar und Marcus Antonius war, kann auch dieses Buch nicht klären.

Dennoch bietet dieses Buch eine gute Chance völlig unbefangen Kleopatra kennenzulernen.

Meine Leseempfehlung!

Theiss, ISBN 978-3-806-22377-4, Preis 29, 95 Euro

 

Nach oben