Suzanne Collins:   Flammender Zorn

 

Katniss lebt !!! Ihre Heimat, Distrikt 12, ist zwar völlig zerstört, 90 Prozent der Bevölkerung sind tot, aber Katniss bereitet sich auf den großen und entscheidenden Kampf gegen Präsident Snow vor.

In diesem dritten und letzten Band geht es in aller Ausführlichkeit um den Aufstand gegen den Präsidenten. Es kommt im Verlauf der großen Schlacht zu einem Gemetzel, dass viele Opfer fordert. Auch ich als Leser muss mich von Bekannten verabschieden. Bei diesem Kampf gibt es keine klare Trennung mehr zwischen Gut und Böse.

Ein wenig unterscheidet sich "Flammender Zorn" von den beiden vorhergehenden Büchern. Suzanne Collins hebt das Buch auf ein philosophisches Niveau, auf dem es beinah losgelöst von der Handlung um das Erkennen von Gut und Böse geht. Dem Buch und der Triologie tut dies sehr gut.

In der 17-jährigen Katniss Everdeen bündelt die amerikanische Autorin die Hoffnungen der Jugend auf eine friedliche Zukunft. Leser ab 14 Jahren werden zu spüren bekommen, dass sie in diesem Buch in die Verantwortung genommen werden. Das dies nicht der leichte und einfache Weg werden wird, dass erfahren die Leser in dieser grandiosen Triologie.

Die Triologie lässt den Leser nicht sofort los. Mit etwas Abstand kann ich sagen, für mich ist diese grandiose Triologie, ein brilliant erzähltes modernes Märchen, dass seinen jungen Lesern zu verstehen gibt: Haltet die Augen auf, setzt euch ein für eure Zukunft !!!

 

Christian  Döring

 

Oetinger Verlag, ISBN 978-3-78913-220-9, Preis 18, 95 Euro

Nach oben