Vanessa Diffenbaugh:  Die verborgene Sprache der Blumen

Victoria hat ihre gesamte Kinder - und Teenagerzeit im Kinderheim und in diversen Pflegefamilien verbracht. Längst ist die Zeit vorbei, da sie den Menschen noch vertrauen kann, wenn sie dies überhaupt jemals konnte.

Körperliche Berührungen erträgt sie kaum. Zum Erzählen reichen ihr Blumen. Nur sehr selten dringen Menschen zu Victoria durch. Da ist Grant der sich um sie bemüht und da ist auch Elisabeth, eine der vielen ehemaligen Pflegemütter.

Dieser Debütroman der Vanessa Diffenbaugh lässt aufhorchen und lässt vor allem die Erwartungen an nächste Bücher dieser Autorin in die Höhe schnellen.

Sehr geschickt verknüpft Vanessa Diffenbaugh die uns verborgene Sprache der Blumen mit dem Schicksal von Victoria. Diese traurige und sehr nachdenklich machende Geschichte lässt den Leser so schnell nicht wieder los. Über Victoria wird der Leser noch nachdenken wenn er das Buch bereits zu Ende gelesen hat.

 

Droemer, ISBN 978-3-426-19904-6, Preis 19, 99 Euro

Nach oben