Barbara Demick:  Die Rosen von Sarajevo

Barbara Demick schaut noch einmal zurück auf den Krieg auf dem Balkan. Sie wirft ihren Blick auf Jugoslawien und ganz im speziellen auf die Bewohner der Straße Logovina in Sarajevo.

Was hat der Krieg aus diesen Menschen gemacht, wie hat er sie verändert? Wie ist das wenn man Monate lang ständig von einem Tag zum anderen um Nahrung und Brennmaterial bangen muss?

Granateneinschläge in den Häusern in Sarajevo werden als "Die Rosen von Sarajevo" bezeichnet. Sie sollten Mahnmale sein um eine Wiederholung der Geschehnisse nicht zuzulassen.

Fernab jeder Schuldzuweisung hat Barbara Demick ein beeindruckendes Buch vorgelegt!

Droemer, ISBN 978-3-426-27587-0, Preis 19, 99 Euro

 

Nach oben