Louis Bayard:  Die Geheimnisse des schwarzen Turms

Der Reiz dieses Krimis besteht für mich ganz eindeutig in der perfekten Mischung von historischen Fakten des französischen Königshauses zu Beginn des 19. Jahrhunderts und der nicht belegbaren erdachten Geschichte des Meisters historischer Romane Louis Bayard.

Noch ist das Königshaus längst nicht wieder fest im Sattel, muss sich neu sortieren. Napoleon und die gerade überstandene Revolution haben ihre Spuren hinterlassen.

Dieses Buch ist dem ungelösten Geheimnis des Sohnes von Marie Antoinett und Ludwig XVI. auf der Spur. Wo ist er? Im schwarzen Turm? Oder ist er längst tot?

Der Chef der Geheimpolizei will das Rätsel um den Sohn von Marie Antoniett lösen und sieht sich dabei mit immer mehr Leichen konfrontiert.

Louis Bayard hat für Krimi - und Frankreichfans einen historischen Roman vorgelegt, in dem der Erzähler brilliert und mit Humor und Sprache sehr unterhaltsam jongliert.

 

Suhrkamp, ISBN 978-3-458-17497-4, Preis 16, 90 Euro

Nach oben