Dietmar Pieper:  Der Islam

I. Geburt des Islam
II. Ausdehnung und Blütezeit
III.Am Scheideweg der Moderne
IV. Islam und Politik heute

Dies ist die grobe Übersicht über den Inhalt des Buches. Im Inhaltsverzeichnis stehen jedoch viel mehr an Themen, sodass der Leser sich sogleich diesem seinem ganz speziellen Interessensgebiet zuwenden kann.

Bei der derzeitigen Aktualität des Themas Islam in Deutschland war so ein Buch längst überfällig geworden. Sehr sachlich informieren die Reporter und Redakteure des Spiegel über die vielen Themen aus der Geschichte heraus. Im vorderen Einband ist eine Landkarte zu sehen, die die Ausbreitung der Religion bis 750 n. Chr. zeigt. Interessant ist im hinteren Einband auch die Weltkarte, aus der deutlich hervorgeht, wieviele Muslime in einzelnen Ländern wohnen. In Deutschland sind es derzeit beispielsweise 4 Millionen.

Erwähnenswert ist auch die ausführliche Begriffserklärung am Ende des Buches. Oder könnten Sie sofort erklären was ein Mufti oder was ein Mahdi ist?

Ganz klar geht aus diesem Buch hervor, wir wissen noch immer viel zu wenig über die Geschichte des Islam, aber auch über das was sich heute im Islam abspielt. So schreiben die Autoren: "Der Wunsch nach mehr Demokratie ist in der islamischen Welt weitverbreitet. Aber Reformer müssen Rücksicht auf die traditionellen Werte der Gläubigen nehmen." Von einer Zwickmühle in der sich die Aufklärer befinden schreibt der Autor, ist aber für die Zukunft hoffnungsvoll: "Die Zeit für anderes wird kommen, wenn die Modernisierung der Gesellschaft durch steigende Frauenbildung und sinkende Geburtenraten - in der Türkei und Iran bereits unter Bestandserhalt - weiter um sich greift."

Den großen Vorteil dieses Buches sehr ich darin, dass Experten über den Islam aufklären und informieren ohne, dass es um ein politisch - aktuelles Thema dabei geht.

Unaufgeregt und sachlich informiert das Buch sehr gut über den Islam, den heute wohl niemand mehr ignorieren kann!

 

DVA, ISBN 978-3-421-04520-1, Preis 19, 99 Euro

Nach oben