Rudi Anschober:  Das grüne Wirtschaftswunder

Rudi Anschober gießt noch einmal ein wenig Öl nach. Er befördert so noch mehr die längst überfällige ernsthafte Diskussion um den vermehrten Einsatz von neuen regenerativen Energiesorten.

Der österreichische Grünenpolitiker macht hier klar, wie wichtig ihm das Thema ist und er versteht sein Buch dann auch als eine Art Streitschrift. Somit erhält der Leser hier die eindeutig grün gefärbte Variante zur Lektüre.

Für den Leser wäre dieses Buch sicher von noch höherem Interesse, wenn der Verlag einen Co - Autor mit anderen, vielleicht kontroversen Meinungen mit in das Buchprojekt hineingenommen hätte.

So erfährt der Leser viel über die Vorteile grüner Politik, beispielsweise über das Entstehen neuer Arbeitsplätze, aber die ebenso heiß diskutierten Nachteile werden nicht in außreichendem Maße berücksichtigt.

Fans grüner Umweltpolitik halten mit diesem Buch ihre ideologische Bibel in der Hand, allerdings ist das Thema, für mein Empfinden, etwas zu einseitig dargestellt!

Dennoch eine seriöse Diskussionsgrundlage!

Ueberreuter, ISBN 978-3-800-07505-8, Preis 19, 95 Euro

Nach oben