William T. Hathaway:  Das Ende der Kriege

Dieses Buch umfasst 15 Geschichten von Menschen die ganz bewußt sagen wir wollen keinen Krieg und die noch einen Schritt weiter gehen und sagen wir tun auch etwas gegen den Krieg.

Nehmen wir das Beispiel Petra. Sie kümmert sich um Soldaten die sagen, wir haben genug, wir wollen und wir können nicht mehr. Petra kennt Tricks und Schummeleien wie es gelingen kann vorzeitig wieder aus der Armee entlassen zu werden.

Sehr deutlich wird in diesem Buch, dass man über Krieg viel reden kann, aber ihn einmal wirklich hautnah mitzuerleben, stellt alles in den Schatten und genau deshalb sind die jungen Leute um die es in diesem Buch geht aktiv.

Staaten die heute Krieg führen geraten beim Autor natürlich ganz direkt ins Visier. Und Hathaway fragt ganz direkt: Was gewinnen wir mit dem Krieg?

Ein sehr interessantes und Mut machendes Buch!

Jesbin, ISBN 978-3-939276-04-3, Preis 14, 90

Nach oben